Startseite
Seminar-Köchin
Yoga-Reisen 2020
Yoga & Genuss 2020
BioAyurveda-Catering
Mobile Kochkurse
Rezepte
Frühstück
Salate
Suppen
Hauptgerichte
Brotaufstriche
Kontakt
Über mich
Impressum
Datenschutz

 Hummus - Kichererbsenaufstrich -

1 Dose Kichererbsen

1 Knoblauchzehe

2 EL Tahin = Sesampaste

2 EL Olivenöl

Saft von 1/2 Zitrone

1 Msp. Hing/Asafoetida

1 TL Harissa-Gewürzmischung oder:

Kreuzkümmel, Chilipulver, Currypulver

1/2 TL Salz

Alles im Mixer pürieren und nochmal abschmecken.

 

Spinat-Kartoffel-Creme

250 g gekochte Kartoffeln

2 EL Butter

100 g gekochter Spinat

1/4 TL Macis-Pulver

1 TL Salz

3 EL Ölivenöl

100 g Quark

Alle Zutaten zusammen pürieren oder in einem Mixer glattrühren.

Mit etwas Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.


 

Rote-Bete-Aufstrich aus Kürbiskernen

Zutaten für 2 Gläschen

Zubereitungszeit: 5 Minuten


50 g gemahlene Kürbiskerne

ca. 100 g gekochte Rote Bete, gewürfelt

2 TL Meerrettich (aus dem Glas)

3 EL Kürbiskernöl

je 1/4 TL grtrockneter Majoran, Thymian & Oregano

1/2 TL Instant Gemüsebrühe

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Alle Zutaten miteinander pürieren. Ergibt zwei kleine Gläschen. Die Masse im Gläschen mit Olivenöl abdecken. Hält sich so im Kühlschrank ca. 2 Wochen.

  

Hirseaufstrich mit Gemüse

Zutaten für 2 Personen

Zubereitungszeit: 30 Minuten


50 g gekochte Hirse

1 kleine Zwiebel, gewürfelt

1 kleine Möhre, geraspelt

1/2 Zucchini, geraspelt

1/2 Paprikaschote, gewürfelt

2 EL Margarine

25 g Margarine

je 1/2 TL Kräutersalz,  Paprika, Kurkuma

1 TL Instant-Gemüsebrühe

Pfeffer zum Abschmecken

Die Hirse nach Packungsanleitung zubereiten und etwas abkühlen lassen. Das Gemüse mit Zwiebelwürfeln in Margarine anbraten. Anschließend die 25 g Margarine mit in die Pfanne geben und ein wenig zerlaufen lassen. Alles zusammen mit der gekochten Hirse und den Gewürzen pürieren. Ruhig kräftig würzen. Kalt werden lassen und genießen. Das Gemüse lässt sich durch andere Sorten nach Saison austauschen. Lecker sind auch Pilze, Rote Bete oder Blumenkohl.

 

Mediterraner Brotaufstrich aus Sonnenblumenkernen

Zutaten für 2 Personen

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Einweichzeit: über Nacht

ergibt ein Glas von 250 ml

 

 1/2 Tasse Sonnenblumenkerne

1 Tasse Wasser

4 getrocknete Tomaten

2 TL Kapern

2 TL Gartenkräuter

2 TL Tomatenmark

4 Knoblauchzehen

2 TL Zitronensaft

6 TL Olivenöl (kann gerne durch Wasser ersetzt werden)

etwas Kräutersalz und Pfeffer zum Abschmecken

 Die Sonnenblumenkerne über Nacht in einer Tasse Wasser einweichen lassen. Am nächsten Morgen das übrig gebliebene Wasser abgießen. Die Kerne in der Moulinette oder in einem Mixer fein mahlen. Die Knoblauchzehen schälen und in etwas Wasser bzw. Öl andünsten. Alle Zutaten nun in den Mixer geben, cremig mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieser Aufstrich hält sich in einem Schraubglas im Kühlschrank bis zu 2 Wochen.